• Facebook Social Icon

GESCHICHTE

Jean-Marie Noé gründete 1992, als 31-jähriger Schlossereimeister das Unternehmen A.N.W.  Sàrl, wo  in einer damals, umgebauten ehemaligen Scheune die erste Werkstatt entstand.

Der Anfangsgedanke war die Herstellung von  LKW-Aufbauten, sehr schnell jedoch wurde das Angebot erweitert im Landmaschinenbau, wie Viehanhänger, Ballenwagen, Kipper, Ackerwalzen und Pfahlrammen.

Zusätzlich wurden Reparatur-und Umbauarbeiten an Landmaschinen angeboten, wie auch Metallkonstruktionen und Industriemontagen für GoodYear und ArcelorMital ausgeführt.

Durch immer mehr Aufträge, wurde dem Jung-Unternehmer Jean-Marie Noé dann auch sehr bald bewusst, dass die Werkstatt, sowie auch die Belegschaft von  A.N.W.  Sàrl nicht mehr zeitgemäß waren und den neuen Herausforderungen angepasst werden müssen.

Die erste Erweiterung mit Neubau erfolgte 1995, ebenso wurde das Verkaufsangebot von Landmaschinen durch verschiedene bekannte Marken wie: TRIOLIET, SCHUITEMAKER, HE-VA, VOGEL&NOOT und viele andere komplettiert.

Im Jahre 2000 wurden dann auch das Ersatzteillager und ein helleres, freundlicheres Büro den neuen Bedürfnissen entsprechend erneuert.

2011 erfolgte der letzte Anbau mit neuen Hebekränen, abtrennbarem Raum für Lackierarbeiten, sowie Waschplatz für Landmaschinen mit Ölabscheider.

Seit dem 1ten August 2014 haben Luc VAN LAAR, neuer Geschäftsführer und Mario BRAUN, neuer Teilhaber das ehemalige Unternehmen übernommen, so wurde aus dem damaligen  „A.N.W  Sàrl“   das heutige  „Atelier NOÉ Sàrl“ .

1992
1992

Der erste Kipper Marke Eigenbau

1992
1992

Der erste Kipper Marke Eigenbau

2007
2007

Wasserrad Marke Eigenbau 4m Durchmesser

1992
1992

Der erste Kipper Marke Eigenbau

1/33